12 LEVELS HAIKU ZENGA PHOTO

#vomfrudashaiku

Beat Frutiger, oder Fru, wie er sich nennt, wuchs als Pfarrerssohn in Wabern bei Bern gleichsam umzingelt vom Friedhof auf. Er ist pensionierter Kunstlehrer und freischaffender Künstler und lebt heute in Kaiseraugst, wo er die Bekanntschaft mit Pfarrer Andreas Fischer gemacht hat.

Inspiriert wurden die Lektüre der „Dunklen Nacht“ von Johannes vom Kreuz und die darauf folgenden 12 Bilder durch die Vesper von Andreas Fischer und Jutta Wurm mit Musikbegleitung von Marta Casulleras, am Sonntag, 22. September 2019, im Kirchgemeindehaus Kaiseraugst.

Ausgehend von den Überschriften zu den 10 Stufen entstanden die Bilder als Bodypainting-Fotografien, bei denen die klassische Zenmalerei (Zenga) mit den modernen Techniken der Körpermalerei und der Fotografie kombiniert werden.


KOMMENTAR ePub-Version

POSTERBUCH

KOMMENTAR bei Amazon

TRAILER

12 LEVELS HAIKU ZENGA PHOTO
Fru tells of hermits, vanitas and happiness.




Beat Frutiger, or Fru as he calls himself, grew up as the son of a pastor in Wabern near Bern, surrounded by the cemetery, as it were.

The reading of the „Dark Night“ by John of the Cross and the following 12 pictures were inspired by the vespers of Andreas Fischer with musical accompaniment by Marta Casulleras, on Sunday, 22 September 2019, in the Kaiseraugst parish hall.

Starting from the headings for the 10 steps, the pictures were first taken as body painting photographs, combining classical Zen painting (Zenga) with the modern techniques of body painting and photography.



COMMENTS ePub-Version

POSTERBOOK

COMMENTS Amazon

TRAILER

.